© 2016 by Johannes Mayr

Oktavharpa

in Cello Stimmung

Decke, Boden und Korpus in Fichte, ausgesägt, Decke mit Überstand, Boden bündig.

Korpus gebeizt, Farbton nach Wahl, Hals unten offen (zum Anzupfen und leichterem Wechseln der Resonanzsaiten

Tastatur 4-reihig, Mensur 48 cm, erweiterte Tastatur (9-12-12-22), Tastenführungen ausgefilzt.

Tasten in Ahorn, Kirsche, Birne oder Nussbaum, auf Anfrage auch gebeizt und poliert (z.B. schwarz)

4 Melodiesaiten (Cello-Stimmung oder C-G-c-a) ; 12 Resonanzsaiten (unter der Tastatur) chromatisch.

Resonanzsaiten-Mechaniken: Griffe in Ebenholz oder Kunstelfenbein)